Infos zu Ihrem Aufenthalt

  • add An- und Abreise

    Anreise ist täglich außer sonntags zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr. Sollten Sie später anreisen, bitten wir um Bescheid, dann hinterlegen wir die Anreisepapiere und den Schlüssel für Sie. Sonderregelungen für Schulklassen.

    Das Ferienhaus ist am Abreisetag bis 10:00 Uhr zu verlassen. Außerhalb von Ferienzeiten kann das Ferienhaus sonntags meistens bis 16:00 Uhr belegt werden.

    Anreise per Bus und Bahn: Haltestelle für Bahnreisende ist Balingen Hauptbahnhof. Weiterfahrt mit dem Bus bis Haltestelle "Tieringen Bittenhalde". Informationen gibt es bei www.bahn.de und www.naldo.de (Bus)

    Ein Taxi vom Bahnhof Balingen ins Feriendorf kostet ca. 25,-- bis 30,-- Euro.

  • add Autos im Feriendorf

    Autos dürfen nur zum Be- und Entladen in Schrittgeschwindigkeit bis zu den Häusern fahren. Ansonsten müssen sie auf den Parkplätzen vor dem Ober- bzw. Unterdorf abgestellt werden. Ausnahme: Rollstuhlfahrer haben einen Parkplatz am Haus.

  • add Bettwäsche

    Bettwäsche ist ab 4 Übernachtungen im Preis inklusive. Bei 1 - 3 Nächten kann die Bettwäsche selber mitgebracht oder gegen Gebühr geliehen werden. Die Bettwäsche liegt in den Häusern bereit und kann bei Bedarf genutzt werden.

    Bei Schullandheimaufenthalten ist die Bettwäsche nicht im Preis enthalten.

  • add Buchung und Bezahlung

    Die Häuser können auch für Kurzaufenthalte (1-3 Nächte) gebucht werden, allerdings mit höheren Preisen und ohne Bettwäsche. Siehe Preisliste.

    Die Häuser können auch für 2 Personen gebucht werden. Bitte mit dem Feriendorf Verbindung aufnehmen und nachfragen.

    Nach Erhalt des Mietvertrages werden 25% des Mietpreises fällig, kurz vor Anreise der Rest.

    Am Ende Ihres Aufenthaltes erhalten Sie eine Endabrechnung, in der Mahlzeiten und sonstige Nebenkosten, soweit angefallen, abgerechnet werden. In den Ferienzeiten in der Regel am Tag vor der Abreise im Büro (Sie erhalten einen Termin). Bei Wochenend- und Gruppenbelegung erfolgt die Endabrechnung per Post.

  • add Einkaufen

    Im Feriendorf gibt es einen Brötchenservice.

    Im Ort gibt es außerdem einen Metzger, einen Bäcker mit Mini-Supermarkt und einen Getränkehändler. 

    Im Hauptort Meßstetten gibt es außerdem Discounter und Supermarkt.

  • add Hunde im Feriendorf

    Hunde dürfen in der Regel nicht mitgebracht werden. Es gibt ein Haus im Unterdorf, in dem nach Absprache Hunde erlaubt sind. Sie dürfen nicht in andere Häuser, nicht in die öffentlichen Räume und müssen immer an der Leine geführt werden.

  • add Internet und Fernsehen

    Um das Haupthaus herum gibt es zwei WLAN-Zonen, die kostenfrei genutzt werden können. In den Häusern gibt es kein Internet.

    Die Häuser sind aus pädagogischen Gründen ohne Fernseher ausgestattet. Wenn es z.B. ein interessantes Fußballspiel gibt, wird im Haupthaus ein Fernseher aufgestellt und man kann dort fernsehen.

    Außerdem gibt es im Rahmen des Ferienprogramms immer wieder auch Filmabende.

  • add Wäsche waschen

    Es gibt im Oberdorf und im Unterdorf Waschmaschinen und Wäschetrockner, die man gegen Gebühr nutzen kann.

    Außerdem hat jedes Haus einen Wäscheständer zum Trocknen der Wäsche.